Donnerstag, 7. Januar 2016

Doppelte Federtasche

Die Ferien sind so langsam wieder überall vorbei
und es geht zurück in die Schule/zur Uni/zur Arbeit.

Dafür habe ich mir einen neuen Begleiter für meine Stifte genäht.

Ausschlaggebend dafür waren 2 Dinge:
1. Ich Schusselchen hatte meine alte Federtasche 250km entfernt bei Freunden liegen gelassen.
2. Es hat mich eh immer genervt, wenn die Fedetaschen und alle Stifte darin so dreckig geworden sind, weil mal Kugelschreiber und Bleistifte zusammen reingeworfen hat.

Daher habe ich mir überlegt eine normale Federtasche mit Reißverschluss mit einer Stifterolle zu kombinieren. Die Tasche bietet Platz für Kugelschreiber, Füller,Filzer und Radiergummmi und die Stifterolle beherbergt die Bleistifte.
Gehalten werden sie dabei von 2 abgesteppten Gummibändern. Um alles schnell auf und zu zu machen, wird die Stifterolle um die Federtasche gewickelt und dann mit Snaps befestigt.
Um mir dabei Vlies zum Verstärken zu sparen, habe ich für das Futter dabei grünen Filzstoff genutzt.


Dabei kam dann auch endlich mal der süße Fuchsstoff zum Einsatz, den ich im Frühjahr 2015 auf dem Stoffmarkt mitgenommen habe. Zusammen mit dem grün der Tasche hat man ein herrlich frühlinghaftes Design.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen