Sonntag, 11. September 2016

Hochzeitsgeschenk

Zur Hochzeit schenke ich - wie zu allen anderen Gelegenheiten- gerne etwas selbstgemachtes.
Besonders bei der Hochzeit mag ich es, wenn das Geschenk dabei ein bisschen traditionell, aber natürlich auch persönlich ist.
In dem meisten Fällen heißt das bei mir: ein Hochzeitskissen muss her!

Das Hochzeitskissen für 2 gute Freunde, die am Wochenende geheiratet haben, ist ein Cathedral Window Quilt, der eindeutig eine meiner liebsten Patchwork-Arten ist.
Das Kissen habe ich aber nicht alleine geschenkt, sondern zusammen mit Ronja von Ann-Thisha Create, welche die Stickerei der Namen und der Hochzeitsdaten des Paares angefertigt hat.
Nachdem sie mir diese zugeschickt hatte, habe ich alles zusammen genäht und fertig.. . Das klingt so schnell, wenn man das schreibt, dabei hat es doch einiges an Zeit geschluckt für den kleinen Quilt.

Das nächste mal überlege ich mir aber 2 Mal so einen Quilt im Hochsommer zu machen, da es nach dem ganzen Bügel mit viel viel Dampf wie in einer Sauna bei mir war. Aber wer es ordentlich haben will, muss wohl leiden. :D


1 Kommentar:

  1. Das Kissen ist wundervoll. Das Cathedral Windows in grau-schwarz ist sehr edel. Ich mag das Kissen!

    AntwortenLöschen